_to_startpage In Kooperation mit
Startseite Seminarangebote
Kontakt
Kompetenzen erweitern in der Textil- und Bekleidungstechnik
Zur Seminarübersicht
Qualitätsmanagement, KVP und Lean Management

Termine:
18.09.2019: 10:00 - 16:30

Zielgruppe / geeignet:
Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende der ganzen textilen Kette, verarbeitende Industrie, Zulieferer und Anwender. Einkauf, Produktentwicklung, Produktmanagement, Betriebsleiter, Qualitätssicherung, Geschäftsführung und Interessierte.

Veranstaltungsziel:
Mit erfolgreicher Abschluss des Kurses werden die Teilnehmer in der Lage sein, Fehler zu entdecken und deren Risiko zu bewerten. Prozesse zielorientiert zu beschreiben und messbar zu machen. Mitarbeiter dabei zu involvieren und motivieren. Unternehmensprozesse effizient auszurichten.

Inhalt:
• Sie entwickeln ein Verständnis dafür, wie Prozesse pragmatisch beschrieben werden sollten…

• Sie erkennen zukünftig, ab welchem Moment eine brisante Situation gegeben ist und wie Sie wirtschaftlich sinnvoll handeln.... (Stichwort Risikomanagement)

• Sie sind in der Lage, Fachwissen in das Tagesgeschäft umzusetzen

• Sie werden in einer angenehmen Kleingruppenatmosphäre individuell betreut

• Sie profitieren vom Fachwissen anerkannter Hochschulprofessoren



Ablauf:
Eintägiges Seminar: 18.09.2019 - Qualitätsmanagement ist für Unternehmen die Leitlinie die angebotenen Produkte und die Prozesse mit denen diese produziert werden, zu beschreiben, abzusichern und kontinuierlich weiterzuentwickeln. Dabei sind Fehler erlaubt. Denn diese sind der Anstoß eines jeden neuen Verbesserungsprozess, welcher zu einer Standardisierung der optimierten Abstellmaßnahme führt.
Lean Management ist dabei ein unterstützende oder auch eigenständige Management-Philosophie, welche es sich zur Aufgabe gesetzt, hat Verschwendungen im Unternehmen zu identifizieren und nachhaltig zu eliminieren.

Programm:

Bedeutung von Qualitätssicherung und Nachhaltigkeit für Unternehmen

Labels für Nachhaltigkeit – Textil- und Bekleidung
Berichterstattung


1. Einführung

2. Lerninhalte Vormittag
Auf Basis des bekanntesten Regelkreises den PDCA-Gedanken kennenlernen und darauf aufbauend das Erlernen und Anwenden verschiedener Methoden zur

• Prozessdokumentation und Quantifizierung der Prozessergebnisse

• Fehlererkennung, -bewertung, -beseitigung und -Vermeidung

• Abwicklung von Verbesserungsprojekten

• Manifestierung des Erreichten im Standard


3. Mittagspause


4. Lerninhalte Nachmittag
Übersicht zum Lean Management. Wie können Prozesse optimiert sowie Verschwendung erkannt und vermieden werden. Stichwort: Wert und nicht vernichten. Welche Methoden stehen zur Verfügung zur Steigerung der Effizienz und Produktivität der unternehmerischen Abläufe. Der Fokus liegt auf der Analyse der Wertströme.

5. Fragen und Diskussion, Bewertung des Seminars



Die Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebestätigung


Kosten: 599,00 Euro zzgl. 7% USt. (41,93 Euro) = 640,93 Euro

In den Kursgebühren enthalten sind Seminarunterlagen, Getränke und ein Mittagsimbiss.



Teilnahmekosten:
€ 599,- p. P. zzgl. MwSt.

Teilnehmer Min-Max:
8 - 12
Kontaktformular für Anmeldung
An dieser Veranstaltung möchte ich teilnehmen. Bitte schicken Sie mir eine verbindliche Teilnahmebestätigung zu.









Wir nehmen den Datenschutz nach EU-DSGVO ernst und geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Weitere Hinweise zur Erhebung, Speicherung und Schutz Ihrer Daten erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.


Veranstaltungsort:

Hochschule Niederrhein
Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik

Webschulstraße 31
41065 Mönchengladbach

Raum wird noch bekannt gegeben.




Dozent / Trainer / Referent
Prof. Dr. Bastian Quattelbaum
Über das Textile and Fashion Institute MG-Über TFN
Datenschutz-Impressum-     AGB