Zur Startseite
In Kooperation mit
From fiber to product
Clothing Textiles, Home Textiles, Technical Textiles

Eintägiges Seminar in englischer Sprache

Zielgruppe / geeignet: Mitarbeiter aus der Produktentwicklung, dem Einkauf, dem Qualitätsmanagement, der Anwendungstechnik und dem Vertrieb der Textil- und Bekleidungsindustrie, des Textilmaschinenbaus und des Handels, die auch in englischer Sprache agieren

From Fiber to Product in Clothing Textiles, Home Textiles, Technical Textiles

Die zunehmende Globalisierung im Bereich der Textil und Bekleidungsindustrie macht die internationale Kommunikation zur täglichen Arbeitsaufgabe für Zulieferer, Produzenten, Händler und Endabnehmer. Ungenaue oder gar falsche englische Fachausdrücke und Beschreibungen führen zu Verwirrung, Verärgerung und unter Umständen zu vermeidbaren Kosten.

Die Teilnehmenden sollen nach dem Seminarbesuch ihre Kommunikation in textil- und bekleidungstechnischen Fragestellungen in englischer Sprache sicherer durchführen können. Durch die Verbindung von Sprache und textiler Praxis wird so das Fachwissen der textilen Kette aufgefrischt und die Englischkenntnisse gleichzeitig vertieft.

Diskussion von Teilnehmerfragen werden ermöglicht und betriebsspezifische Ergänzungen einbezogen.



Themen sind:

Textile Werkstoffe - Textile Materials - Strukturierte Vorstellung wichtiger textiler Werkstoffe, Gewinnung bzw. Herstellung und Verarbeitung, Einsatzgebiete und Gebrauchseigenschaften, Qualitätsparameter, ökologische und ökonomische Aspekte

Spinnerei - Spinning - Werkstofforientierte Diskussion der Verfahren und Maschinen - Qualitätskriterien und Kostenstruktur - Weiterverarbeitung: Möglichkeiten und Perspektiven, Bedeutung für die Fläche

Weben und Stricken - Weaving and knitting - Vorstellung der Verfahren zur Flächenherstellung: - Weben, Stricken, Wirken, Vliesherstellung, Herstellung von Schmaltextilien, Tuften und die notwendigen Voraussetzungen an das zu verarbeitende Material - Maschinen und ihre Möglichkeiten - Gebrauchseigenschaften der Produkte - Qualitätsparameter und Kostenstruktur

Finishing - Veredlung und Finishing - Verfahren und Maschinen zur Vorbehandlung: - Färben, Drucken, Ausrüsten und Beschichten - Variationen der Verfahren und Maschinen durch unterschiedliche Werkstoffe und Verarbeitungsstufen der Produkte - Qualitätskriterien, ökologische und ökonomische Aspekte

Referenten:

Prof. Dr. Maike Rabe,
Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach

Prof. Dr.-Ing. Alexander Büsgen,
Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach
Prof. Dr. Robert Groten,
Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach

Prof. Dr. Thomas Weide,
Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach

Teilnahmekosten:

€ 650,- pro Person inkl. 7% USt. (42,52 Euro)
Seminar ist einschließlich Pausengetränken und Mittagessen
Seminarunterlagen,

Teilnehmer (min/max):

4 - 12

Seminarzeiten:

9:00 -16:15 Uhr
29.01.2020

Veranstaltungsort:

Textile and Fashion Institute Mönchengladbach
Webschulstr. 31
41065 Mönchengladbach

im Fachbereich 07 - Textil- und Bekleidungstechnik - der Hochschule Niederrhein

Ihre Teilnahme am Seminar

Kontaktformular für Anmeldung

An dieser Veranstaltung möchte ich teilnehmen. Bitte schicken Sie mir eine verbindliche Teilnahmebestätigung zu.
Hinweise zum Datenschutz: Wir nehmen den Datenschutz nach EU-DSGVO ernst und geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Dieses Formular sendet und validiert Ihre eingegebenen Daten. Anschließend erhalten Sie und der zuständige Sachbearbeiter eine Kopie Ihrer Anfrage via E-Mail. Weitere Hinweise zur Erhebung, Speicherung und Schutz Ihrer Daten erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Unsere Seminare

Webmaschine

Textile Fertigungsverfahren

Von der Faser zum Produkt

3-tägiges Seminar
21.-23.01.2020
6Spinnerei_S.21

From Fiber to Product in Clothing Textiles, Home Textiles, Technical Textiles

 Fachenglisch entlang der textilen Kette - Grundlagenseminar

1-tägiges Seminar
29.01.2020
Termin auf Anfrage
09_09_19_Produktprfk_OeP_004

Nachhaltigkeitsmanagement und Berichterstattung

Bedeutung von Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit für Unternehmen

1-tägiges Seminar
Termin auf Anfrage

Weitere Informationen



Das Textile and Fashion Institute Mönchengladbach ist ein Weiterbildungsinstitut für die regionale und überregionale Textil- und Bekleidungsindustrie.

Kontakt

Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden

Wir bieten Ihnen den roten Faden für Ihren Erfolg, ganz ohne Haken und Ösen oder gerne auch rund um Verschlussvarianten.
Hinweise zum Datenschutz: Wir nehmen den Datenschutz nach EU-DSGVO ernst und geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Dieses Formular sendet und validiert Ihre eingegebenen Daten. Anschließend erhalten Sie und der zuständige Mitarbeitende eine Kopie Ihrer Anfrage via E-Mail. Weitere Hinweise zur Erhebung, Speicherung und Schutz Ihrer Daten erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ansprechpartner


Textile and Fashion Network
Webschulstr. 31
41065 Mönchengladbach

Für Fragen zu Mitgliedschaft, Spendenquittung und Mitgliedsversammlung:
02161-186-6012
-----------------------------------------------------------------------------------------
Textile and Fashion Institute Mönchengladbach
Webschulstr. 31
41065 Mönchengladbach

Unsere Ansprechpartnerinnen für:
Individuelle und offene Seminare
Viola Konrad: 02161-4027903
viola.konrad@hs-niederrhein.de
Ursula Korsten: 0178-5644813
ursula.korsten@hs-niederrhein.de
Copyright © 2019 - textile-fashion-institute-mg.de